Beste Märkte in der Tschechischen Republik
Beste Märkte in der Tschechischen Republik

Die Tschechische Republik hat eine lange Tradition der Märkte — ob das bedeutet Orte, um lokale Lebensmittel, Waren oder Kunst zu finden. Wenn Sie nach einem einzigartigen Souvenir suchen, ein Geschenk für einen geliebten Menschen suchen oder einfach nur sich selbst verwöhnen möchten, gibt es keinen besseren Ort, um den Tag zu verbringen. Hier finden Sie eine Übersicht über einige der berühmtesten Messen und Märkte des Landes und warum Sie sie besuchen sollten.

Náplavka Bauernmarkt, Prag

Náplavka Bauernmarkt, Prag
Náplavka Bauernmarkt, Prag

Prag hat viele Bauernmärkte, aber der in Náplavka am Samstagmorgen ist aus vielerlei Gründen ein lokaler Favorit. Dieser Markt am Fluss ist voller frischer landwirtschaftlicher Produkte und bietet Bio-Milchprodukte, Brot, frisches Obst und Gemüse, Freilandeier und vieles mehr.

Náplavka, Praha 2-Nové Město, Tschechische Republik

Mint Market, Prague

Mint Market, Prague
Mint Market, Prague

Der Münzmarkt in Prag ist ein einzigartiger, alternativer Markt, der in einem ehemaligen Lagerhaus gebaut wurde. Jetzt kommen lokale Produzenten, Handwerker und Designer jeden Samstag, um ihre Waren hier von kleinen Ställen zu verkaufen. Pick-up alles von hausgemachten Kosmetika, Upcycled Taschen und Wohnaccessoires, bis zu Spezialitäten und Snacks, Bücher und einzigartige Schreibwaren.

Bubenske nábřeží 306/13, Prag, Tschechische Republik

U Elektry Flohmarkt, Prag

U Elektry Flohmarkt, Prag
U Elektry Flohmarkt, Prag

Obwohl es technisch keinen Namen hat (U Elektry ist der Name der Straße, die am nächsten liegt), kennt und liebt jeder, der die antike Jagd liebt, diesen Ort. Der größte Flohmarkt in Europa ist einer der Orte, an denen Sie stundenlang stöbern und eine Reihe von Schätzen finden können, von denen Sie nicht einmal wussten, dass Sie sie wollten. Kommen Sie früh (der Markt läuft nur von 6.00 Uhr bis 13.00 Uhr, samstags und sonntags) und haben Sie Geduld — Gegenstände werden auf Tischen, auf Planen auf dem Boden, in Körben aufgestellt. Und ein einzelner Verkäufer hat oft ein bisschen von allem: von alten Uhren über Porzellan aus der Tschechoslowakei bis zu alten Radios und Blechspielzeug.

U Elektry, Praha 9 — Hloubětín, Tschechische Republik

Töpfermesse, Kunštát

Töpfermesse, Kunštát
Töpfermesse, Kunštát

Ungefähr drei Stunden südlich von Prag, in der Nähe von Brünn (der zweitgrößten Stadt der Tschechischen Republik), ist dies der größte Markt seiner Art im Land. Die Messe, die nur einmal im Jahr im September stattfindet, zieht alle Arten von Künstlern, Kunstworkshops und Ateliers an, die hierher kommen, um ihre Waren zu präsentieren und zu verkaufen. Es gibt auch ein kulturelles Programm rund um die Messe, das Workshops, Tryout Töpferkurse und Live-Unterhaltung beinhaltet.

Kunštát, Tschechische Republik

Sběratelské trhy Sammlermarkt, Buštěhrad

Sběratelské trhy Sammlermarkt, Buštěhrad
Sběratelské trhy Sammlermarkt, Buštěhrad

Eröffnet nur am zweiten und vierten Freitag eines jeden Monats, läuft dieser Markt zwischen April und Oktober im Freien und bewegt sich in den kälteren Monaten drinnen. Eine 40-minütige Fahrt nordwestlich von Prag ist dies nicht nur der größte, sondern auch der älteste Sammlermarkt des Landes. Ursprünglich konzentriert auf Pins und Münzen, bietet es jetzt alle Arten von Antiquitäten, darunter altes Porzellan, Uhren und Schmuck, kleine Sammlerstücke, Möbel und vieles mehr.

Buštěhrad, Mittelböhmen, Tschechische Republik

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here