Weinregionen in Australien zu besuchen
Weinregionen in Australien zu besuchen

Der australische Weinbau begann mit der Ankunft der Ersten Flotte im Jahre 1788. Seitdem wurde die Weinherstellung mit mehr als 100 verschiedenen Rebsorten in 65 ausgewiesenen Weinregionen erweitert. Wenn Sie sich selbst als Weinsommelier sehen, dann trinken Sie sich durch Australiens beste Weinregionen.

Barossa Tal, Süd Australien

Barossa Tal, Süd Australien
Barossa Tal, Süd Australien

Das geschichtsträchtige Barossa-Tal wurde 1842 von deutschen Siedlern geprägt und beheimatet einige der ältesten Reben der Welt, von denen viele über ein Jahrhundert alt sind. In der Tat wurde der Weinberg Langmeil Freedom 1843 gegründet und ist heute noch reichlich vorhanden. Etwa eine Autostunde nördlich von Adelaide gelegen, ist das Barossa bekannt für seinen vollmundigen Shiraz sowie Chardonnay, Eden Valley Riesling und Cabernet Sauvignon. Mit mehr als 150 Weingütern und 80 Kellertüren gibt es viele Sorten zu probieren.

Hunter-Tal, New South Wales

Hunter-Tal, New South Wales
Hunter-Tal, New South Wales

Gegründet in der Mitte des 19. Jahrhunderts von dem Vater des australischen Weines James Busby, der 20.000 Rebstöcke aus Europa nach Australien brachte, ist das Hunter Valley am besten für seinen vollaromatischen Chardonnay, den erdigen Shiraz und Semillon bekannt, der mit dem Alter reiche Komplexitäten entwickelt . Die Nähe des Hunter Valley zu Sydney lockt Event-Organisatoren und weltberühmte Künstler wie Elton John und The Rolling Stones. Die Region beherbergt auch das jährliche Hunter Valley Wine & Food Festival.

Yarra-Tal, Victoria

Yarra-Tal, Victoria
Yarra-Tal, Victoria

Victorias Weinindustrie lässt sich 1938 in einem Weinberg am Yering-Bahnhof zurückverfolgen. Heute umfasst das Yarra Valley 300 Weinberge und 160 Weingüter, wobei das Klima der Region zur Produktion von prickelndem Chardonnay, aromatischem Cabernet Sauvignon, Shiraz und Pinot Noir beiträgt. Weinbauern in dieser Region sind auch für ihre revolutionären Produktionspraktiken bekannt, während sie gleichzeitig Respekt vor den Land-Crafting-Sorten bewahren.

Coonawarra, Südaustralien

Coonawarra, Südaustralien
Coonawarra, Südaustralien

Coonawarra, das Wort der Aborigines für Honeysuckle, ist eine südaustralische Weinregion an der Limestone Coast, die an Victoria grenzt. Der Coonawarra, der für seine rostrote «terra rossa» Erde bekannt ist, ist vor allem für die Herstellung von Cabernet Sauvignon bekannt, aber die maritimen Bedingungen eignen sich auch für Shiraz, die einst die dominierendste Rebsorte der Gegend war.

Margaret Fluss (River), Westaustralien

Margaret River, Westaustralien
Margaret River, Westaustralien

Geographisch isoliert befindet sich Margaret River in der südwestlichen Ecke von Western Australia. In nur 50 Jahren hat sich die Region einen Ruf als eine der führenden Provinzen für guten Wein mit rund 215 Boutique-Weinproduzenten aufgebaut, die für 20 Prozent der australischen Premiumweine verantwortlich sind. Margaret River hat ein ähnliches Klima wie Burgund, Frankreich und ist am besten für Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon und Chardonnay bekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here